Website von Deutschland  Medair hat ein Büro auch in Ihrem Land
Website von Medair Vereinigte Staaten

Helfen, wo andere Hilfe kaum ankommt

Wir helfen dort, wo andere Hilfe kaum ankommt – unter anderem mit dem gezielten Einsatz moderner Technologien. Unsere Mitarbeiter helfen in Krisen- oder Konfliktregionen. Dort unterstützen sie Menschen mit speziellem Hilfebedarf auf dem Weg zu einem besseren Leben. Weltweit. Sie können uns dabei unterstützen.

Welche Möglichkeiten erwarten mich als Geber bei Medair?

Wenn Sie eine größere Summe an Medair spenden wollen, suchen wir gemeinsam mit Ihnen ein passendes Projekt. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Spende für ein bestimmtes Projekt einzusetzen und so auf eine Art und Weise zu helfen, mit der Sie sich identifizieren können. Vielleicht gibt es eine bestimmte Art von Hilfe, die Ihnen ganz besonders wichtig ist. Oder Sie fühlen sich mit einer Weltregion besonders verbunden, in der Sie helfen möchten. Wir beraten Sie gerne dabei, wie Ihre Spende mit einem bestimmten Budget am sinnvollsten hilft.

Wer ist mein Ansprechpartner bei Medair?

Für alle diese Fragen und Überlegungen steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Nadine Nowicki als Ansprechpartnerin zur Seite. Gemeinsam mit Ihnen und den Kolleginnen und Kollegen in den Einsatzländern überlegt sie, welches das richtige Projekt für Sie ist.

Schreiben Sie eine Mail an nadine.nowicki@medair.org oder rufen Sie mich an: +49 162 – 5812758.

Zuständig für Koperationen mit Unternehmen und Philantropie: Nadine Nowicki.

Welche Projekte kann ich bei Medair unterstützen?

Die Bandbreite an Projekten, die Sie bei Medair unterstützen können, ist groß. Zum Beispiel:

  • Interessengeleitet: Sie nennen ein Thema, dass Sie besonders interessiert und wir finden ein passendes Projekt dafür – z.B. innovative Technologien oder Schwangerschaft.
  • Bereichsbezogen: Sie suchen sich einen Einsatzbereich von Medair aus – etwa Infrastruktur, medizinische Hilfe, Ernährung, Wasserversorgung, Hygiene. Wir schlagen Ihnen ein passendes Projekt dazu vor.
  • Länderbezogen: Sie finden in unseren Einsatzgebieten ein Land, dass Ihnen besonders am Herzen liegt und unterstützen dort ein Projekt.
  • Wirkungsorientiert: Sie möchten ein größeres Projekt mitfinanzieren. Dann schlagen wir Ihnen zusätzlich zu den o.g. Kriterien ein Hilfsprojekt vor, für das wir auch öffentliche Gelder erhalten – beispielsweise von der Europäischen Union oder dem Auswärtigen Amt. Diese bewilligen Projektgelder nur, wenn ein bestimmter Anteil an privaten Spenden einfließt. So vervielfacht sich Ihre Spende.

Was passiert mit meinem Geld?

Wenn Sie Medair unterstützen – haben Sie ein Recht darauf, zu erfahren, dass Ihre Spende dort eingesetzt wird, wo sie es bestimmt haben. In vielen Fällen gibt darüber unser Jahresbericht detailliert Auskunft. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es jedoch auch möglich, unsere Arbeit direkt am Einsatzort kennenzulernen – immer in Begleitung erfahrener Kollegen aus Deutschland und örtlicher Medair-Mitarbeiter. Vor Ort haben Sie dann Gelegenheit, mit Medair-Kollegen oder Menschen zu sprechen, die von uns Hilfe erhalten. In bestimmten Regionen ist ein Besuch aus logistischen oder sicherheitsrelevanten Gründen nicht möglich. In solchen Fällen berichten wir über den Verlauf der Projekte im Detail auf verschiedenen Wegen.

 Was motiviert zum individuellen Spenden?

Warum investieren Menschen in unsere Arbeit? Was bewegt sie zu einem umfangreicheren Engagement? Wir haben Oliver Krinke gefragt. Er engagiert sich gezielt für unsere Arbeit in Madagaskar.

Oliver Krinke lebt mit seiner Frau Christina und Sohn Ole in Bochum. Er arbeitet als Berater in der IT-Branche, fährt in seiner Freizeit gern Rad. Als junger Mensch hatte er bei Reisen nach Tansania und Ägypten Gelegenheit, die ungleiche Verteilung von Not und Chancen zu erleben. Er sah, dass jeder einzelne einen Teil leisten kann, etwas daran zu ändern. Er entschied schnell, seinen individuellen Beitrag dazu zu tun.

Zum Interview

Welche Ihrer Fragen zum Thema ist noch nicht beantwortet? Fragen Sie die Webredaktion. Wir antworten so rasch wie möglich und ergänzen die Info ggf. auf dieser Seite.