Neue humanitäre Katastrophe in Europa

Mit der Eskalation des Konflikts in der Ukraine sind Millionen Menschen in Not geraten. Frauen, Kinder und Ältere befinden sich unter großen Gefahren auf der Flucht in eine ungewisse Zukunft. Die Temperaturen liegen oft unter dem Gefrierpunkt. Lokale Gemeinden sind mit der Aufnahme der Geflüchteten überfordert. Es gibt kaum Treibstoff für Generatoren und Fahrzeuge. Aufgrund von Strom- und Internetausfällen haben Menschen weder Zugang zu Informationen noch Zugriff auf ihre Bankkonten. Die Schäden an Infrastruktur und die hohe Anzahl Verwundeter überlasten die bestehenden Gesundheitssysteme.

 

Die aktuelle Lage in der Ukraine


5 Millionen
Menschen sind in benachbarte Länder geflohen.


7,1 Millionen
Binnenvertriebene in der Ukraine.


12 Millionen
Menschen brauchen dringend humanitäre Hilfe.


©Medair/Dale MacMillan

Werden Sie gemeinsam mit uns aktiv!

Wir haben über 30 Jahre Erfahrung in der Reaktion auf konfliktbedingte humanitäre Krisen.

  • 92 % Ihrer Spende gehen direkt in die humanitäre Hilfe.
  • Nur 8 % werden für Verwaltung und Fundraising eingesetzt.

Ihre Spende leistet einen wichtigen Beitrag für notleidende Menschen aus der Ukraine und kommt besonders geflüchteten Frauen und Kindern zugute.


60 Euro
Haushalts- und Hygieneartikel für eine Familie


150 Euro
Medizinische und psychologische Erstversorgung für eine Familie


230 Euro
Notfallausrüstung für ein Krankenhaus